Für Wen

Gesundheitsförderung in Kita, Schule, Studium, Beruf und Alltag ist mir ein wichtiges Anliegen.

Als ganzheitliches Konzept spricht die Atemarbeit die körperliche Ebene des Menschen an mit all ihren Sinnen und bezieht die seelisch-geistige Ebene mit ein. Die Seele als Raum von Entfaltung, Ausdruck, Gelassenheit und Lebensfreude bekommt Freiheit.

Atempflege - wenn Sie

  • ihre Gesundheit stabilisieren möchten
  • Körper- Wahrnehmung und Empfindungsfähigkeit schulen möchten, mehr Kontakt zu sich selbst finden möchten
  • die Heilkraft des Atems anregen möchten, gestresst sind, sich nach innerer Ruhe sehnen, die auch in Schule, Studium, Beruf und Alltag Bestand hat
  • Begleitung in Krisen brauchen
  • Gelassenheit, Abgrenzung, Lebensfreude - persönliche Entwicklung suchen

 
Atemtherapie

Indem das Heile im Menschen angesprochen und gestärkt wird, lösen sich vielfältige akute, chronische und degenerative Beschwerden.

... im körperlichen Bereich bei

  • Atemwegserkrankungen
  • Hyperventilationssyndrom
  • psychosomatischen Beschwerden
  • degenerativen Veränderungen im Muskel-, Bewegungs- und Nervensystem
  • Veränderungen im Nasen-, Kehlkopfbereich
  • haltungsbedingten Rückenproblemen
  • Herz-Kreislauf-Beschwerden
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • zur Stärkung der Selbstheilungskräfte und des Immunsystems
  • zur Entlastung von Stimme und Sprache
  • in Schwangerschaft, Geburt und Nachsorge


... im seelisch-geistigen Bereich bei

  • Stress, Erschöpfung und Anspannung
  • Ängsten, Panikattacken, Zwängen, Krisen, Depressionen
  • Essstörungen
  • Tumor-Nachsorge
  • Wochenbett-Depression