Für jeden Monat finden Sie hier eine neue Übung oder einen Impuls

 

Dezember

Kiefergelenke lösen

 

Sie sitzen oder stehen und nehmen sich Zeit für sich. Legen Sie nun die Finger auf Ihre Kiefergelenke und streichen diese mit kreisenden, massierenden Bewegungen aus. Dabei sind Sie gesammelt im Kiefer-Halsbereich. Erweitern Sie das Streichen bis hinter die Ohren und über den ganzen Unterkiefer bis hin zur Kinnspitze. Dabei umhüllen jetzt die Hände wohlig den Unterkiefer und dehnen ihn fein. Dehnen und bewegen Sie nun den Unterkiefer sanft seitlich, auf, ab und kreisend. Nehmen Sie Ihren Atem wahr, er kann vitaler werden, sich ausdehnen und das äußere Tun nach innen fortsetzen.

 

Wirkung:

Mit diesen feinen Streichungen, Dehnungen und Bewegungen können Sie über den Kiefer hinaus die gesamte Hals-, Nacken-Schultermuskulatur, ja sogar Zwerchfell und Beckenboden erreichen. Der Kiefer wird spürbewusster, Spannungen lösen sich. Die Atembewegung wird nach und nach in den ganzen Leib hinein lebendiger, frei schwingend, tiefer. Es kann lösendes Gähnen entstehen. Spüren Sie nach.

 

 

 

 

Wunderwaffe Gähnen

 

Gähnen wirkt entspannend und bringt uns in Schwung, wenn wir müde sind. Es ist noch wenig erforscht und wird uns noch überraschen können im Selbstversuch.

 

Es ist durchaus sinnvoll, das Gähnen herbeizuführen. Das erreicht man mit ausgiebigem Dehnen und Räkeln. Dehne auch den Mundraum innerlich, weite ihn, so als würdest Du einen saftigen Pfirsich oder eine Tomate ganz in den Mund nehmen. Das innere Dehnen kannst Du mit etwas Übung auch im Rachenraum erreichen. Lausche immer wieder mal zum Atem hin, nur spüren und frei ihn geben, ihn kommen und gehen lassen und Du wirst wahr-nehmen, dass Atem ganz natürlich einströmt, ohne aktives Tun und die innere Bewegung des Atems belebend ist.

 

Sehr bald wird sich wohltuendes, herzhaftes Gähnen einstellen mit lösender Wirkung im Zwerchfell und in der Atemmuskulatur, ebenso Frische und Wohlbefinden.      

 

Haben Sie die Wirkung erst mal für sich erfahren, wird die Information aus der Knigge Sie sicher nicht mehr irritieren.

 

Im Archiv können Sie noch lange nach meinen Impulsen und Übungen stöbern.